Krankenhaus Beratungs- und Seminargesellschaft
Talstraße 30
66119 Saarbrücken

Tel.: 0681/9 26 11-0
Fax: 0681/55 2 44
mail [at] kbsg-seminare.de



Navigation


Navigation 2. Ebene


Navigation 3. Ebene


Krankenhäuser und Reha- Einrichtungen

i
Krankenhaus Beratungs- und Seminargesellschaft
Talstraße 30
66119 Saarbrücken

Tel.: 0681/9 26 11-0
Fax: 0681/9 26 11-99
mail [at] kbsg-seminare.de

Inhalt

KBSG - Veranstaltungskalender

Seminare
04/2018 am 28. Februar 2018

Datenschutz und Schweigepflicht im Krankenhaus unter Maßgabe der EU-Datenschutz-Grundverordnung

Termin:

Mittwoch, 28. Februar 2018, 09:00 bis ca. 16:00 Uhr

Inhalt:

I.      Durch die EU Datenschutz-Grundverordnung bedingte Änderungen

  • Datenschutzrechtlich zulässige Datenverarbeitungen in und um das Krankenhaus (Aufzählungen / Listen)
  • Anforderungen an Einwilligungen im Krankenhausbereich (Checkliste)
  • Umsetzung weitgehender Informations- und Auskunftspflichten
  • Anforderungen an Vernichtung von Daten / Recht auf Vergessenwerden
  • Muster Auftragsverarbeitungsvertrag (Formulierungshilfen)
  • Datenschutz-Folgenabschätzung (Hinweise), usw.

II.     Grundzüge des Schutzes von Patientendaten

  • Allgemeine Grundsätze / rechtliche Regelungen / Ärztliche Schweigepflicht
III.    Die Verwendung von Patientendaten innerhalb des Krankenhauses (Fallbeispiele)
  • Krankenhausverwaltung
  • Einsichtnahmerechte Patienten / Angehörige / Erben
  • Herausgabe von Krankenunterlagen an Patienten / Angehörige / Erben
  • Auskunft an der Pforte / telefonische Auskunftserteilung
  • Beschriftung der Zimmertür / des Krankenbetts / Patientenarmband
  • Auskunft über Mitpatienten / Ärzte und nichtärztliche Mitarbeiter
  • Behandlung Minderjähriger

IV.    Die Verwendung von Patientendaten außerhalb des Krankenhauses; Übermittlung an Dritte (Fallbeispiele)

  • Hausarzt / weiter- / nachbehandelnde Ärzte
  • Externe Abrechnung
  • Staatsanwaltschaft / Polizei / Gerichte
  • Private Versicherungen
  • Krankenkassen
  • MDK
  • Unfallversicherungsträger

V.     Dokumentation, Archivierung und Formen der Datenübermittlung

  • Archivierung im Krankenhaus
  • Externe Archivierung
  • Datenschutzkonforme Vernichtung
  • Digitale Dokumentation und Archivierung (OH-KIS)
  • Datenübermittlung per Telefax und E-Mail

VI.      Betrieblicher Datenschutzbeauftragter

  • Psych-Abrechnungsbestimmungen (PEPPV)
  • Aufbau und Erstellung der AEB-Psych
  • Überleitung von der LKA zur AEB-Psych
  • Budgetermittlung und Leistungsaufstellung in B1, E1, E2 und E3
  • Verwendungsnachweis nach § 18 BPflV
  • Leistungs- und Budgetkonsequenzen der AEB-Psych
  • Erlösausgleiche

Referentinnen:

  • Andrea Hauser
    Rechtsanwältin LL.M.
  • Ina Haag
    Rechtsanwältin
beide Referentinnen der Rechtsabteilung der Deutschen Krankenhausgesellschaft e. V., Berlin

 

Zielgruppe:

Krankenhausmitarbeiter, diem mit dem Datenschutz befasst sind.

Ort:

Mercure Hotel Saarbrücken Süd
Zinzinger Straße 9, 66117 Saarbrücken

Anmeldung:

bis spätestens 14.02.2018

Teilnahmegebühr:

345,00 Euro (inkl. MWSt)

(inkl. Tagungsunterlagen, Tagungsgetränke, Mittags- und Kaffepausen)

  • bei Anmeldung von 2 Teilnehmern 10 % Rabatt
  • bei Anmeldung von 3 bis 5 Teilnehmern 15 % Rabatt
  • bei Anmeldung von mehr als 5 Teilnehmern 20 % Rabatt

Die Mindesteilnehmerzahl für das Seminar beträgt 15 Personen. Sofern diese Teilnehmerzahl nicht erreicht wird, behalten wir uns vor, das Seminar kurzfristig abzusagen.

2018-02-28 09:00:00
2018-02-19 03:15:29