Krankenhaus Beratungs- und Seminargesellschaft
Talstraße 30
66119 Saarbrücken

Tel.: 0681/9 26 11-0
Fax: 0681/55 2 44
mail [at] kbsg-seminare.de



Navigation


Navigation 2. Ebene


Navigation 3. Ebene


Krankenhäuser und Reha- Einrichtungen

i
Krankenhaus Beratungs- und Seminargesellschaft
Talstraße 30
66119 Saarbrücken

Tel.: 0681/9 26 11-0
Fax: 0681/9 26 11-99
mail [at] kbsg-seminare.de

Inhalt

Seminar-Archiv

Seminare
10/2013 am 29. August 2013

Pflegecontrolling

Termin:

Donnerstag, 29. August 2013, 08:30 bis ca. 16:00 Uhr

Anmeldefrist:

bis spätestens 05.08.2013

Ort:

Mercure Hotel Saarbrücken Süd, Zinzinger Straße 9, 66117 Saarbrücken

Programm:

  • Gründe für ein Pflege-Controlling im Krankenhaus
    • Managementverständnis und -funktionen
    • Auftrag des Pflegemanagements unter DRG-Bedingungen
  • Controlling-Konzeptionen im Überblick
    • Strategisches und operatives Controlling
  • Begriffsbestimmung Pflege-Controlling
    • Defizite des Krankenhaus-Controllings aus Sicht der Pflege
    • Pflegecontrolling als Teilsystem des Krankenhaus
    • ontrollings- Aufgaben des Pflegecontrollings
  • Relevante Kennzahlen für den Pflegedienst
    • Personalkennzahlen- Leistungskennzahlen (DRG ́s, PKMS)
    • Produktivitätskennzahlen (Input/Output-Verhältnis)
    • Aufwandsparameter (PPR, LEP etc.)
    • Qualitätsparameter (Expertenstandards)
  • Praxisbeispiel zum Aufbau eines Pflege-Controllings
    • Planung und Entwicklung
    • Adressatenorientierung
    • Berichtswesen
    • Arbeiten mit Zahlen, Daten, Fakten
  • Fallstricke und Entwicklungsoptionen des Pflege-Controllings
    • Budgetierung und Personalsteuerung
    • Leistungsplanung und -erfassung
    • Prozess-Controlling
    • Qualitäts- und Outcome-Messung

Zielgruppe:

  • Pflegedirektoren, Pflegedienstleiter, Stations- und Funktionsbereichsleitungen sowie Stabsstellen von Krankenhäusern und ihren Trägern

Referenten:

  • Bernhard Krautz, M.A., Dipl.-Pfl.Manager (FH), ist Leiter des Pflegedienstes der Kliniken des Landkreises Neumarkt i.d.OPf. Zuvor war er zunächst in einer Stabsfunktion für Pflegecontrolling und später als Pflegedienstleiter am Klinikum Ingolstadt tätig und hat in dieser Zeit das Pflegecontrolling grundlegend entwickelt und implementiert.

Teilnahmegebühr

  • 330,00 Euro (inkl. MwSt)
    (inkl. Tagungsunterlagen, Tagungsgetränken, Mittagspause)     
    • bei Anmeldung von 2 Teilnehmern 10 % Rabatt
    • bei Anmeldung von 3 bis 5 Teilnehmern 15 % Rabatt
    • bei Anmeldung von mehr als 5 Teilnehmern 20 % Rabatt
« zurück PDF
Anmeldung
2013-08-29 08:30:00
2018-02-22 23:22:07