Krankenhaus Beratungs- und Seminargesellschaft
Talstraße 30
66119 Saarbrücken

Tel.: 0681/9 26 11-0
Fax: 0681/55 2 44
mail [at] kbsg-seminare.de



Navigation


Navigation 2. Ebene


Navigation 3. Ebene


Krankenhäuser und Reha- Einrichtungen

i
Krankenhaus Beratungs- und Seminargesellschaft
Talstraße 30
66119 Saarbrücken

Tel.: 0681/9 26 11-0
Fax: 0681/9 26 11-99
mail [at] kbsg-seminare.de

Inhalt

Seminar-Archiv

Seminare
05/2017 am 15. Februar 2017

Spezialfragen der Abrechnung und Abrechnungsprüfung im DRG-System 2017

Termin:

Mittwoch, 15. Februar 2017, 10:00 bis ca. 16:30 Uhr

Inhalt:

  • Abrechnungsbestimmungen 2017
  • Spezialfragen zum DRG-Katalog 2017
  • Spezialfragen zu den abrechenbaren Entgelten
  • Spezialfragen zu den Abrechnungsregeln und zur Abrechnungsprüfung sowie zur DRG-Abrechnung in der Praxis, insbesondere Einzelfallprüfungen durch den MDK sowie zu EDV und Organisation
  • Neufassung der Prüfverfahrensvereinbarung nach § 17c Abs. 2 KHG ab 01.01.2017
  • Verfahren vor den Schlichtungsausschüssen nach § 17c KHG auf Bundes- und Landesebene
  • Aktuelle Rechtsprechung zur Abrechnung und Abrechnungsprüfung
  • Neues aus den Katalogen ICD, OPS
  • Aktuelle Aspekte zur DRG-Systematik
  • Hinweise zu den Kodierrichtlinien
  • Konkrete Hinweise zur Anwendung der PrüfvV und zum Verfahren nach §301 in der PrüfvV.

Referenten:

  • Dipl.-Volkswirt Jürgen Burger
    Krankenhausgesellschaft Rheinland-Pfalz e.V., Mainz
  • Ass. jur. Andreas Wermter
    Krankenhausgesellschaft Rheinland-Pfalz e.V., Mainz
  • Dr. med. Martin Blümke
    Facharzt für Chirurgie, Krankenhausbetriebswirt (VKD), Abteilungsleiter, Patientenverwaltung/ Medizin-Controlling,
    Westküstenkliniken Brunsbüttel und Heide gGmbH

Zielgruppe:

  • Krankenhausmitarbeiter, die mit der Abrechnung befasst sind.

Es wird Grundwissen zur G-DRG-Abrechnung vorausgesetzt!

Ort:

Mercure Hotel Saarbrücken Süd
Zinzinger Straße 9, 66117 Saarbrücken

Anmeldung:

bis spätestens 01.02.2017

online über www.kbsg-seminare.de oder mit dem beigefügten Anmeldeformular

Teilnahmegebühr:

345,00 Euro (inkl. MWSt)

(inkl. Tagungsunterlagen, Tagungsgetränke, Mittags- und Kaffepausen)

  • bei Anmeldung von 2 Teilnehmern 10 % Rabatt
  • bei Anmeldung von 3 bis 5 Teilnehmern 15 % Rabatt
  • bei Anmeldung von mehr als 5 Teilnehmern 20 % Rabatt

Die Mindesteilnehmerzahl für das Seminar beträgt 15 Personen. Sofern diese Teilnehmerzahl nicht erreicht wird, behalten wir uns vor, das Seminar kurzfristig abzusagen.

« zurück PDF
Anmeldung
2017-02-15 10:00:00
2018-02-23 03:31:27