Krankenhaus Beratungs- und Seminargesellschaft
Talstraße 30
66119 Saarbrücken

Tel.: 0681/9 26 11-0
Fax: 0681/55 2 44
mail [at] kbsg-seminare.de



Navigation


Navigation 2. Ebene


Navigation 3. Ebene


Krankenhäuser und Reha- Einrichtungen

i
Krankenhaus Beratungs- und Seminargesellschaft
Talstraße 30
66119 Saarbrücken

Tel.: 0681/9 26 11-0
Fax: 0681/9 26 11-99
mail [at] kbsg-seminare.de

Inhalt

Aktuelle Seminare

Seminare
01/2023 am 10. Februar 2023

Online Seminar - Spezialfragen der Abrechnung und Abrechnungsprüfung im G-DRG-System 2023

Termin:

Freitag, 10. Februar 2023, 09:00 bis ca. 15:30 Uhr

Inhalt

  • Abrechnungsbestimmungen 2023
  • Spezialfragen und Neuerungen zu den DRG relevanten Katalogen
  • Spezialfragen zu den abrechenbaren Entgelten
  • Spezialfragen zu den Abrechnungsregeln insb. zu Fallzusammenführungen und der aktuellen BSG-Rechtsprechung
  • Spezialfragen zur Abrechnung des Pflegebudgets mit einem krankenhausindividuellen Pflegeentgeltwert
  • Spezialfragen zur DRG-Abrechnung in der Praxis insb. zu Einzelfallprüfungen durch den MD sowie zu EDV und Organisation
  • Spezialfragen zur MD-Abrechnungsprüfung insbes. zu den neuen Regelungen des MD-Reformgesetzes (Rechnungsaufschlag von mindestens 300 Euro, Prüfquoten, Ausschluss der Rechnungsänderung, Zwingendes Erörterungsverfahren vor Klageerhebung etc.) sowie zur Prüfverfahrensvereinbarung auf Bundesebene
  • Aktuelle Rechtsprechung zur Abrechnung und Abrechnungsprüfung insbes. zum "Wirtschaftlichkeitsgebot", zu den Mitwirkungspflichten des Krankenhauses (z. B. nach § 301 SGB V)

Die Referenten behalten sich vor, die Themen aktuell anzupassen.

 

Referenten:

  • Dipl.-Volkswirt Jürgen Burger
    Krankenhausgesellschaft Rheinland-Pfalz e.V., Mainz
  • Ass. jur. Andreas Wermter
    Krankenhausgesellschaft Rheinland-Pfalz e.V., Mainz
  • Dr. med. Martin Blümke
    Facharzt für Chirurgie, Krankenhausbetriebswirt (VKD), Geschäftsführer,Westküstenkliniken Brunsbüttel und Heide gGmbH

 

Zielgruppe:

Krankenhausmitarbeiter, die mit der Abrechnung befasst sind.

 

Ort:

Online-Seminar mit Zoom

Die Zugangsdaten gehen Ihnen rechtzeitig vor dem Seminar zu.

 

Teilnahmegebühr:

310,00 Euro (inkl. MwSt)

(inkl. Tagungsunterlagen)

  • bei Anmeldung von 4 Teilnehmern 10 % Rabatt

 

Anmeldung:

bis spätestens 30.01.2023

2023-02-10 09:00:00
2023-01-29 11:10:48