Krankenhaus Beratungs- und Seminargesellschaft
Talstraße 30
66119 Saarbrücken

Tel.: 0681/9 26 11-0
Fax: 0681/55 2 44
mail [at] kbsg-seminare.de



Navigation


Navigation 2. Ebene


Navigation 3. Ebene


Krankenhäuser und Reha- Einrichtungen

i
Krankenhaus Beratungs- und Seminargesellschaft
Talstraße 30
66119 Saarbrücken

Tel.: 0681/9 26 11-0
Fax: 0681/9 26 11-99
mail [at] kbsg-seminare.de

Inhalt

Seminar-Archiv

Seminare
05/2020 am 29. Juni 2020

EBM - Aktuelle Änderungen und Auswirkungen für die Klinikabrechnung - Ersatztermin

Termin:

Montag, 29. Juni 2020, 09:00 bis ca. 16:00 Uhr

Inhalt:

Gebührenordnung EBM
  • Kurze Einführung in die Thematik
  • Grundlagen des EBM
  • Aktuelle Veränderungen
  • Strategische Umsetzungshinweise

Ambulantes Fallmanagement im Krankenhaus

Abrechnung von KV Notfällen

  • Abrechnung verschiedener Notfälle auf der Basis der aktuellen Neuerungen im EBM
  • Öffnung der Fachkapitel und deren Bedeutung für den Notfall
  • Fallbeispiele und Diskussionsrunde

Abrechnung von ambulanten Operationen nach § 115 b

  • Umsetzungshinweise und Abrechnungsfallstricke
  • Aufbau des neuen AOP Kataloges und die korrekte Anwendung Abschnitt 1 / 2 / 3
  • Grundlagen OPS Prozeduren– Dokumentation und Beispiele
  • § 4 Präoperative Untersuchungen – Abrechnungsmöglichkeiten
  • § 9 Sachkostenabrechnung, Kostenpauschalen laut AOP Vertrag
  • Postoperative Nachsorge und deren Komplexe
  • Postoperative Komplikationen und mögliche Abrechnungen
  • Umgang mit Kassenkürzungen und Anfragen
  • Fallbeispiele

Umgang mit Kassenkürzungen und MDK Anfragen

Referentin:

  • Susanne Jung
    fa. caroline beil ppm, Fahrenbach

Zielgruppe:

  • mit der Abrechnung ambulanter Leistungen betraute Mitarbeiter

Ort:

Mercure Hotel Saarbrücken Süd
Zinzinger Straße 9, 66117 Saarbrücken

Maßnahmen des Hotels im Zuge der Corona-Pandemie

  • Öffentliche Bereiche:
    - Tragen von Mundschutz (Mitarbeiter und Gast) wenn Mindestabstand nicht gegeben ist.
    - Reduzierung/bzw. Einhaltung des Mindestabstands bei Sitzmöglichkeiten zur Vermeidung von Gruppenbildung.
    - Ausreichend Desinfektionsmittel in potentiell gefährdeten Bereichen (Hoteleingang, Eingang Restaurant, Toiletten)
  • Verpflegung:
    - Verzicht auf Buffetform zu sämtlichen Mahlzeiten, stattdessen Auswahl an Tellergerichten/Menü
    - Anzahl von Tischen und Sitzmöglichkeiten gemäß behördlicher Anweisungen (1,5 m Abstand)
    - Verzicht auf Salz- und Pfefferstreuer sowie Essig/Öl-Flaschen am Tisch
    - Verzicht auf Stoffservietten, sowie Tischdecken/Tischsets
    - Umsetzung der von der DEHOGA geforderten Hygienemaßnahmen
  • Seminar:
    - 1,5 m Abstand zwischen den Sitzplätzen
    - Exclusive Kaffeepausen mit portionierten/abgepackten Speisen
    - Desinfektionsmittel vor und im Tagungsaum
    - Desinfizierte Tagungstische/Utensilien (Mappen, Stifte etc.)

Anmeldung:

bis spätestens 15.06.2020

Teilnahmegebühr:

130,00 Euro (inkl. MWSt)

(inkl. Tagungsunterlagen, Tagungsgetränke, Mittagsimbiss)

  • bei Anmeldung von 2 Teilnehmern 10 % Rabatt
  • bei Anmeldung von 3 bis 5 Teilnehmern 15 % Rabatt
  • bei Anmeldung von mehr als 5 Teilnehmern 20 % Rabatt

Bitte beachten Sie, dass die maximale Teilnehmerzahl aufgrund der aktuellen Abstandsvorschriften bei 25 Teilnehmern liegt. Über die Teilnahme entscheidet die Reihenfolge des Eingangs der Anmeldung.

Sofern das Seminar aufgrund von aktualisierten Corona-Vorgaben nicht als Präsenzveranstaltung stattfinden kann, werden wir dieses kurzfristig als Webinar anbieten. Hierüber werden wir Sie zu gegebener Zeit informieren.

« zurück PDF
Anmeldung
2020-06-29 09:00:00
2021-06-22 06:53:35