Krankenhaus Beratungs- und Seminargesellschaft
Talstraße 30
66119 Saarbrücken

Tel.: 0681/9 26 11-0
Fax: 0681/55 2 44
mail [at] kbsg-seminare.de



Navigation


Navigation 2. Ebene


Navigation 3. Ebene


Krankenhäuser und Reha- Einrichtungen

i
Krankenhaus Beratungs- und Seminargesellschaft
Talstraße 30
66119 Saarbrücken

Tel.: 0681/9 26 11-0
Fax: 0681/9 26 11-99
mail [at] kbsg-seminare.de

Inhalt

Seminar-Archiv

Seminare
05/2014 am 24. Februar 2014

EBM 2014 – Aktuelle Änderungen und Auswirkungen für die Klinikabrechnung

Termin:

Montag, 24. Februar 2014, 09:00 bis ca. 16:00 Uhr

Anmeldefrist:

bis spätestens 10.02-.2014

Ort:

Mercure Hotel Saarbrücken Süd, Zinzinger Straße 9, 66117 Saarbrücken

Programm:

  • Gebührenordnung EMB 2014
    • Kurze Einführung in die Thematiko Grundlagen des EBM
    • Aktuelle Veränderungeno Strategische Umsetzungshinweise·
  • Gezieltes ambulantes Fallmanagement im Krankenhauso
    Was ist möglich? Chancen und Fallstricke
  • Abrechnung von KV-Notfällen
    • Abrechnung verschiedener Notfälle auf der Basis der aktuellen Neuerungen im EBM
    • Öffnung der Fachkapitel und deren Bedeutung für den Notfall
    • Fallbeispiele und Diskussionsrunde
  • Abrechnung von ambulanten Operationen nach § 115 b SGB V
    • Vertrag für ambulante Operationen nach § 115 b SGB V in der aktuellen Version
    • Umsetzungshinweise und Abrechnungsfallstricke
    • Grundlagen OPS Prozeduren – Dokumentation und Beispiele
    • Aufbau des neuen AOP-Kataloges und die korrekte Anwendung (Abschnitt 1/2/3)
    • Grundlagen OPS-Prozeduren – Dokumentation und Beispiele
    • § 4 Präoperative Untersuchungen – Abrechnungsmöglichkeiten
    • § 9 Sachkostenabrechnung, Kostenpauschalen laut AOP-Vertrag
    • Postoperative Nachsorge und deren Komplexe
    • Postoperative Komplikationen und mögliche Abrechnungen
    • Umgang mit Kassenkürzungen und Anfragen
  • Diskussion und Erfahrungsaustausch

Zielgruppen:

  • mit der Abrechnung abmulanter Leistungen betraute Mitarbeiter.

Referentin:

  • Silke Karkutsch,
    fa. caroline beil ppm, wyk auf föhr

beide Niedersächsische Krankenhausgesellschaft

Teilnahmegebühr

  • 330,00 Euro (inkl. MwSt)
    (inkl. Tagungsunterlagen, Tagungsgetränken, Mittagspause)     
    • bei Anmeldung von 2 Teilnehmern 10 % Rabatt
    • bei Anmeldung von 3 bis 5 Teilnehmern 15 % Rabatt
    • bei Anmeldung von mehr als 5 Teilnehmern 20 % Rabatt
« zurück PDF
Anmeldung
2014-02-24 09:00:00
2018-05-21 12:44:43