Krankenhaus Beratungs- und Seminargesellschaft
Talstraße 30
66119 Saarbrücken

Tel.: 0681/9 26 11-0
Fax: 0681/55 2 44
mail [at] kbsg-seminare.de



Navigation


Navigation 2. Ebene


Navigation 3. Ebene


Krankenhäuser und Reha- Einrichtungen

i
Krankenhaus Beratungs- und Seminargesellschaft
Talstraße 30
66119 Saarbrücken

Tel.: 0681/9 26 11-0
Fax: 0681/9 26 11-99
mail [at] kbsg-seminare.de

Inhalt

Seminar-Archiv

Seminare
04/2019 am 20. Februar 2019

Erfolgreiche Budgetverhandlungen nach dem KHEntgG 2019

Termin:

Mittwoch, 20. Februar 2019, 09:00 bis ca. 16:30 Uhr

Inhalt:

  • Rechtliche Rahmenbedingungen / Pflegepersonalstärkungsgesetz
  • Leistungsplanung nach den AEB-Vorgaben
  • Rechtsprechung und Schiedsstellenentscheidungen
  • Erlösberechnung
  • Finanzierung von Mehrleistungen/Fixkostendegressionsabschlag (FDA)
  • Ermittlung von Zu- und Abschlägen, z. B. Pflegezuschlag, Pflegeförderprogramm, G-BA-Zuschlag, Zuschlag für besondere Aufgaben, Sicherstellungszuschlag
  • Mindestmengen
  • Erlösausgleiche
  • Rechtschutz

Referenten:

  • Marten Bielefeld
    Niedersächsische Krankenhausgesellschaft e. V.

  • Dr. Thomas Bohle
    Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht und Fachanwalt für Arbeitsrecht,
    DIERKS + BOHLE Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Zielgruppe:

  • Führungskräfte und Mitarbeiter von Krankenhäusern,
    insbesondere aus dem Finanz- und Rechnungswesen

Zertifizierung

Das Seminar ist mit acht Fortbildungspunkten bei der Ärztekammer des Saarlandes zertifiziert.

Ort:

Mercure Hotel Saarbrücken Süd
Zinzinger Straße 9, 66117 Saarbrücken

Anmeldung:

bis spätestens 06.02.2019

Teilnahmegebühr:

345,00 Euro (inkl. MWSt)

(inkl. Tagungsunterlagen, Tagungsgetränke, Mittags- und Kaffepausen)

  • bei Anmeldung von 2 Teilnehmern 10 % Rabatt
  • bei Anmeldung von 3 bis 5 Teilnehmern 15 % Rabatt
  • bei Anmeldung von mehr als 5 Teilnehmern 20 % Rabatt

Die Mindesteilnehmerzahl für das Seminar beträgt 15 Personen. Sofern diese Teilnehmerzahl nicht erreicht wird, behalten wir uns vor, das Seminar kurzfristig abzusagen.

« zurück PDF
Anmeldung
2019-02-20 09:00:00
2021-12-05 18:59:43